Projekt Beschreibung

Un, deux, trois…

Jazztrio für Veranstaltungen unterschiedlicher Art

Musik auf drei Quadratmetern Ist dies wirklich möglich? Die drei Musiker von „un, deux, trois…“ behaupten selbstbewusst: „Ja klar, warum denn nicht?“ Denn Fahrstuhlmusik sollte nicht nur stilistisch in jedem Paternoster der Nation passen, sondern auch personell.
„Un, deux, trois…“ spielen Jazzstandards, Eigenkompositionen und Pop-Interpretationen, welchen Sie stets eine eigene Note verleihen. Wie sich das anhört, zeigen sie auf ihrer Website.

Kontakt

Ansprechpartner: Martin Jungkunz
E-Mail: booking@undeuxtrois.net
Website: http://www.undeuxtrois.net